SpielplanSpielbericht

Home News
Spielbetrieb
Spielplan
Aktive
Jugend
Spielerstatistik
Vereinsbetrieb
Mannschaften
Trainer
Trainingszeiten & Hallen
Sponsoren
Stadtmeisterschaft
Handballfreizeit
Flecka-Beach Turnier
Handballcamp
Wir über uns
Anfahrtskarten
Kontakt
Datenschutz
Impressum

TV Rottenburg

TV Rottenburg - HSG Albstadt
12 : 20
Halbzeitstand: 10 : 7

Wie Yin und Yang
 
Zwei völlig verschiedene Halbzeiten bescheren dem TVR die dritte Niederlage
 
Der Beginn des Spiels verlief ausgeglichen. Auf beiden Seiten stand die Abwehr gut, sodass es zu überhasteten Abschlüssen ohne Tore kam. Erst in der 4. Minute traf Xenia Reetz per Siebenmeter zum 1:0. Von da an fanden beide Teams besser ins Spiel. Bis zum 2:2 (6.) konnte die HSG Albstadt auf gleichem Level mitspielen, danach setzten sich die Rottenburgerinnen nach und nach ab. Durch vollendete Spielzüge und viel Druck aufs Tor gelang ihnen eine Pausenführung von 10:7.

Nach Wiederanpfiff spielten die Gastgeberinnen wie ausgewechselt: Häufige Ballverluste und zu wenig Druck auf das gegnerische Tor ließen den Vorsprung immer weiter schrumpfen. Ein Eigentor der Gegnerinnen (39.) war der erste Treffer für den TVR in dieser Halbzeit. In der 41. Minute gelang den Gästen per Siebenmeter der Ausgleich zum 11:11. Das war ein Weckruf für die TVR-Damen, die endlich aufwachten und den Schalter umlegten, um die Punkte in Rottenburg zu behalten. In der Abwehr agierten sie nun aggressiver, wodurch die Gäste allerdings sechs Siebenmeter erhielten, von denen sie vier verwandelten. Im Angriff gelang den Frauen um Trainer Willi Zühlke jedoch weiterhin kein Treffer, sodass die Gäste mit 11:13 (42.) in Führung gingen. Zühlke nahm die erste Auszeit, um die Mannschaft wachzurütteln und kurze Anweisungen zu geben. Doch auch dies half nichts und die Gäste aus Albstadt bauten den Vorsprung auf 11:19 (52.) aus. Nach der zweiten Rottenburger Auszeit gelang es lediglich Lena-Clara Faiss, ein Tor für ihre Mannschaft zu erzielen (56.). Danach waren auch auf der Seite der Gäste die Kräfte verschwunden und so endete das Spiel mit einem Ergebnis von 12:20.
 
Es spielten:
Xenia Reetz (4/2), Lena-Clara Faiss (2), Sinah Vollmer (2), Sonja Hofmeister (2), Anne Oeschger (1), Olesja Wizemann (1), Eva Schmid, Jule Jetter (TW), Kate Powell, Marie Ulmer, Mia-Malin Schirmer, Michelle Stehle (TW), Pia Ruckgaber, Tonka Schief, [Wilfried Zühle, Anne Zühlke (Trainer)].
Weitere Spieldaten:

Spielnr.: 96795
Staffel: Landesliga Staffel 3 
Halle: Volksbank Arena
Hallennr.: 6057
Spielort: 72108 Rottenburg
  Jahnstraße 31
Haftmittel: Absolutes Haftmittelverbot
 
 
 
©2020 www.tvr-handball.de - powered by elmia.de
nach oben