SpielplanSpielbericht

Home News
Spielbetrieb
Spielplan
Aktive
Jugend
Spielerstatistik
Vereinsbetrieb
Mannschaften
Trainer
Trainingszeiten & Hallen
Sponsoren
Stadtmeisterschaft
Handballfreizeit
Flecka-Beach Turnier
Handballcamp
Wir über uns
Anfahrtskarten
Kontakt
Datenschutz
Impressum

TV Rottenburg

SV Bondorf 2 - TV Rottenburg 2
20 : 29
Halbzeitstand: 12 : 14

Schöner Auswärtserfolg
 
Auch in dieser Höhe verdienter Sieg der Herren 2
 
Vor dem Spiel des Vorletzten gegen den Tabellendritten waren die Verhältnisse – zumindest auf dem Papier – klar und auch nach neun Minuten schienen die Gäste beim 2:5 ihrer Favoritenrolle gerecht zu werden. Ein paar Zeigerumdrehungen später musste Trainer Kevin Knobelspieß jedoch per Timeout energisch eingreifen und seine Männer aus ihrer Komfortzone herausholen, denn sie hatten es sich dort zu gemütlich gemacht und lagen plötzlich mit 9:6 (16.) im Hintertreffen.

Die Ansage des Trainers wurde nicht nur verstanden, sondern zeigte auch insofern Wirkung, als es der Mannschaft gelang, über 10:10 (23.) auszugleichen und beim 11:14 (28.) das Spiel wieder zu drehen. Den letzten Treffer der ersten Halbzeit zum 12:14 erzielten die Hausherren rund 40 Sekunden vor der Pausensirene per Strafwurf.

Die zweite Halbzeit verlief zunächst eng. Mit jeweils vier Treffern innerhalb von 13 Minuten konnte keine der beiden Angriffsreihen wirklich überzeugen. Nach dem 16:18 (43.) verpasste die Herren 2 ihren Gastgebern dann den ersten Tiefschlag: Als nämlich zunächst Daniel Schick und anschließend Jakob Trautwein jeweils eine Zeitstrafe erhielten und somit für eine insgesamt vierminütige Unterzahl ihrer Mannschaft sorgten, konnte dies Bondorf nicht für sich nutzen, sondern geriet beim 17:21 (46.) sogar noch weiter in Rückstand.

Als der Schiedsrichter danach immer noch nicht aufhörte, die Spieler des TVR reihenweise auf die Bank zu schicken – alle sieben Zeitstrafen erhielt der TVR in der 2. Halbzeit –, schlugen die Gäste nochmal zu: Erneut überstanden sie eine vierminütige teils doppelte Unterzahl tapfer mit 1:1 (18:22, 50.).

Bei den Hausherren gingen nun langsam die Akkus leer, während beim TVR die Genauigkeit im Abschluss wieder zunahm und dieser sich mit dem 20:26 (56.) weiter absetzen konnte. Knobelspieß nahm dann seine zweite Auszeit, um seinen Männern noch einmal Gelegenheit zum Durchatmen zu geben. Auch dies war eine gute Entscheidung, denn die Domstädter ließen keinen weiteren Gegentreffer mehr zu, legten selbst aber nochmal drei Tore zum Endstand von 20:29 nach.
 
Es spielten:
Daniel Schick (7/4), Frederik Frenzel (6/1), Jakub Podsedly (6), M. Engel (4), Chris Hermann (3), Jakob Trautwein (1), Jan Wellhäußer (1), Nick Pfeil (1), Andreas Walz (TW), Moritz Narr, Patrick Frank, Peter Karle (TW), [Kevin Knobelspieß (Trainer)].
Weitere Spieldaten:

Spielnr.: 60417
Staffel: Kreisliga B 
Halle: Gäuhalle
Hallennr.: 6013
Spielort: 71149 Bondorf
  Alte Herrenberger Straße 28
Haftmittel: Regelung Haftmittelverbot: wasserlösliche Haftmitt
 
 
 
©2019 www.tvr-handball.de - powered by elmia.de
nach oben