SpielplanSpielbericht

Home News
Spielbetrieb
Spielplan
Aktive
Jugend
Spielerstatistik
Vereinsbetrieb
Mannschaften
Trainer
Trainingszeiten & Hallen
Sponsoren
Stadtmeisterschaft
Handballfreizeit
Flecka-Beach Turnier
Handballcamp
Wir über uns
Anfahrtskarten
Kontakt
Datenschutz
Impressum
Cookie-Einstellungen

TV Rottenburg

TV Rottenburg 2 - SG Tübingen 3
34 : 34
Halbzeitstand: 15 : 16

Blaues Auge
 
Herren 2 gibt ersten Punkt ab
 
Nach einer überragenden Hinrunde, in der die zweite Mannschaft des TVR aus allen fünf Spielen als Sieger hervorging, wollte man den Start der Rückrunde ebenfalls erfolgreich gestalten. Doch die Männer um Trainer Kevin Knobelspieß hatten den Anfang der Partie komplett verschlafen und lagen bereits nach drei Minuten mit 0:3 zurück. Auch im weiteren Verlauf taten sich die Domstädter schwer und lagen beim 5:9 (11.) gar mit vier Toren hinten. Knobelspieß musste reagieren, stellte in der Abwehr um und mahnte zu mehr Aufmerksamkeit, insbesondere im Hinblick auf Tübingens Kreisläufer Nils Mohr. Dieser konnte zu oft frei angespielt werden und war für sechs der bis dahin erzielten neun Treffer verantwortlich.

Die Abwehr stand danach besser, unterband die Anspiele an den Kreis und kam auch im Angriff zu mehr Torabschlüssen, sodass man beim 9:10 (17.) nicht nur den Anschluss fand, sondern beim 12:12 (23.) wieder die Nullstellung.

Mit dem 14:12 (24.) lag Rottenburg erstmals mit zwei Toren in Führung. Doch diese Führung hielt nur bis zum 15:13 (26.), denn die Visiere hatten sich im Angriff verstellt und es gelang bis zum Pausenpfiff kein weiterer Treffer mehr. Stattdessen drehten die Gäste noch einmal das Spiel zum Pausenstand von 15:16.

Nach Wiederbeginn fielen die Tore im 30-Sekunden-Takt und in der 32. Minute konnten die Hausherren mit dem 18:17 die Führung wieder an sich reißen. Bis zum 24:23 (40.) blieb es ein enges Spiel, doch dann zog Rottenburgs Zweite allmählich über 26:23 (43.) und 28:24 (46.) auf 30:25 (48.) davon. Die Abwehr hatte sich viele Steals erarbeitet und die Konter eiskalt verwertet.

Dann allerdings brachen die Gastgeber ohne ersichtlichen Grund ein. Die Abwehr war wieder löchrig und unaufmerksam und im Angriff trieb der Chancentod sein Unwesen. Die Folge war das 32:32 (57.) und eine unnötig hektische Schlussphase, in der es dem TVR nicht mehr gelang, den aus der Hand gegebenen Sieg einzufahren. Mit dem Endstand von 34:34 kam man aber immerhin mit einem blauen Auge davon.
 
Es spielten:
Felix Ulmer (10), Markus Knögel (7), Johannes Neu (6), E. Broß (3), Benjamin Vees (2), Jan Wellhäußer (2), Matthias Leischner (2), Mike Leins (1), Tobias v. Willmann (1), Andreas Walz (TW), Nick Pfeil, Peter Karle (TW), Robert Wagner, [Kevin Knobelspieß (Trainer)].
Weitere Spieldaten:

Spielnr.: 60416
Staffel: Kreisliga B Staffel 1 
Halle: Volksbank Arena
Hallennr.: 6057
Spielort: 72108 Rottenburg
  Jahnstraße 31
Haftmittel: Absolutes Haftmittelverbot
 
 
 
©2020 www.tvr-handball.de - powered by elmia.de
nach oben